Sie brauchen einen Computer?

Wir geben Ihnen einen, sollten Sie ihn nicht selbst finanzieren können!

Der Verein Arnsteiner Netz e.V. sammelt Computer und Hardware, die von Unternehmen, Privatpersonen und Einrichtungen ausgemustert wurden. Diese Geräte werden dem Verein als zweckgebundene Spende übergeben. Daraus werden funktionsfähige Computer hergerichtet, die bedürftigen Menschen zu Verfügung gestellt werden können. Die Projektleitung liegt bei Marc Schenk, Mitglied des Vorstands im Verein.

Melden Sie sich

Sie sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden, wenn Sie für sich, ihre Kinder, für die Schule, die Jobsuche, für Ihre Freizeit und Weiterbildung oder aus anderen Gründen einen Computer brauchen, den Sie aber aus nachvollziehbaren Gründen nicht finanzieren können.

Vielleicht kennen Sie auch jemanden, den Sie und wir gemeinsam mit diesem Projekt und einem Computer unterstützen können.

Wie geht das?

Sie nehmen Kontakt mit uns auf und wir melden uns bei Ihnen. Teilen Sie uns mit, wie wir Sie erreichen können (E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Anschließend erfahren Sie, wann und wie Sie an Ihren Computer kommen.

Sollten Sie selbst keine Möglichkeit haben, sich digital mit uns in Verbindung zu setzen (z.B. keine Möglichkeit zur E-Mail), dann suchen Sie sich bitte eine Person in Ihrem Umfeld, die Ihnen weiterhilft. Ein letzter Ausweg ist, uns per Post anzuschreiben.

Sie müssen uns bitte Ihre Bedürfigkeit nachweisen, damit wir Ihnen einen kostenfreien Computer übergeben können. Dafür reichen uns die üblichen Unterlagen des Jobcenters, ein Rentenbescheid oder ein anderer Einkommensnachweis.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn sich die Antwort gegebenenfalls etwas verzögert. Das Projekt wird von den Aktiven freiwilllig und ehrenamtlich in deren Freizeit betreut.

Die Informationen und Bedingungen, wie Sie zu Ihrem Spendencomputer kommen, finden Sie auf der Seite Spendencomputer beantragen.

Wir freuen uns auf Sie!

Entwicklung

Die Idee zu diesem Projekt ist nicht neu und ist in stetiger Weiterentwicklung! Wir haben sie aus bestehenden Projekten übernommen, weil wir einen Bedarf dafür sehen, gerade auch im ländlichen Raum. Wenn Sie Vorschläge haben, wie wir die Idee ausbauen oder die Abläufe vereinfachen können, ist Ihre Rückmeldung herzlich willkommen. Melden Sie sich per E-Mail oder über das Kontaktformular.
Eine Kontaktaufnahme über Nachrichten- und Messengerdienste wie SMS, Whatsapp, Signal, Treema oder Telegram ist über die Nummer 01520 5395979 möglich.

Einer der Unterstützer und Vorreiter für unser Projekt ist z.B. der Verein Angestoepselt e.V., der bereits etliche Jahre Erfahrung in diesem Bereich gesammelt hat und auf einige Erfolge zurückblicken kann. Die Presseberichte und Kooperationen sprechen für sich..

Das Projektmanagement und die Projektbegleitung liegt beim Arnsteiner Netz e.V.

Ihr Team des Arnsteiner Netz e.V.