Digitale Teilhabe und Nachhaltigkeit

Ein Team von TV Mainfranken hat Marc Schenk besucht und zum Thema „Spendencomputer“ interviewt. Das Video wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

TV Mainfranken hat Marc Schenk zu den Zielen des Projektes interviewt

1. Digitale Technik ist heute in allen Bereichen des täglichen Lebens zu finden. Die Geräte für ihren Einsatz und ihre Nutzung sind teuer und nicht jedermann kann sie sich trotz des oft dringenden Bedarfs leisten. Damit ist ein Teil der Bevölkerung sehr oft von der Digitalen Teilhabe weitestgehend ausgeschlossen.

2. Die Herstellung von Computern verbraucht in einem hohen Maße Energie und wertvolle Rohstoffe, die nur begrenzt wiederverwendet werden können. Es ist daher sinnvoll und nachhaltig, gebrauchte Geräte einer erneuten bzw. verlängerten Nutzung zuzuführen, wenn dies durch Austausch weniger Komponenten oder durch geschickte, resourcenschonende Systemanpassungen umzusetzen ist.

Diese beiden Themen zu verbinden und positiv umzusetzen, ist Aufgabe dieses Projektes.

Das Ganze ist an sich nicht neu, es wurde bereits von zahlreichen Institutionen aufgegriffen und erfolgreich umgesetzt. Eine dieser Einrichtungen ist der Verein Angestöpselt e.V. in Würzburg, der auch unser Projekt mit seiner Erfahrung und seinen Verbindungen tatkräftig unterstützt.

So versuchen auch wir, ausgemusterte, aber alltagstaugliche Computertechnik bei geringstmöglichem Aufwand aufzubereiten und einer neuen Verwendung zuzuführen. Damit ist das Kriterium der Nachhaltigkeit im ersten Schritt bereits erfüllt. Indem wir diese Geräte an bedürftige Menschen weitergeben, die sich ansonsten keinen Computer leisten könnten, wird aus der angestrebten, ressourcenschonenden Nachhaltigkeit im zweiten Schritt ein nachhaltiges, soziales Projekt! Wir ermöglichen Mitmenschen die hoffentlich dauerhafte digitale Teilhabe, die ohne die gespendeten Geräte nicht stattfinden könnte.

An dieser Stelle möchten wir auf unser regionales Projekt „Freifunk Arnstein“ hinweisen. Bei entsprechender Unterstützung können sich beide Projekte ideal ergänzen.

Das Engagement der Aktiven ist ehrenamtlich und wird in der Gemeinschaft des eingetragenen und als gemeinnützig anerkannten Vereins Arnsteiner Netz e.V. geleistet.

Weitere Informationsquellen

Angestöpselt e.V.

Computertruhe e.V.

Computerspende Hamburg e.V.

Das macht Schule gemeinnützige GmbH

Die Liste wird fortgesetzt …