Was sind die Bedingungen?

Wir geben einen Spendencomputer an jede Person und deren Familienmitglieder ab, die eine staatliche Förderung gem. SGB erhält.
Einer der folgenden Berechtigungsnachweise genügt:

  • Arbeitslosengeldbescheinigung (ALG I),
  • Bescheinigung über ALG II (Harz IV)
  • Bescheinigungen von Sozialamt / Schuldnerberatung / Jobcenter,
  • BaföG-Bescheid,
  • Rentenbescheid,
  • Grundsicherungsbescheid,
  • Lohnbescheid (Geringverdiener)
  • Sonstiges

Wie beantrage ich einen Spendencomputer?

Sie stellen Ihren Antrag über das Kontaktformular unten auf dieser Seite und sagen uns, was Sie gerne haben möchten (Computer mit Monitor, Laptop, …).
Nennen Sie uns bitte auch die Art Ihres Berechtigungsnachweises.

Wann erhalte ich meinen Spendencomputer?

Wenn uns Ihr Antrag/Ihre Nachricht vorliegt, setzen wir Sie auf die Warteliste und geben Bescheid, wie es weiter geht. Ist Ihr Spendencomputer fertig, melden wir uns wieder und sagen Ihnen, wann und wo Sie Ihren Spendencomputer in Arnstein abholen können.
Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis, wenn unsere Antwort etwas dauert! Je nach Nachfrage und Verfügbarkeit von Spendencomputern liegt die Wartezeit zwischen ein paar Tagen und bis zu drei Monaten. Wir arbeiten die Anfragen ausschließlich mit ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern in ihrer Freizeit ab. Daher können wir nicht vorhersagen, wie lange es tatsächlich dauert. Sehen Sie bitte von Nachfragen ab, die uns je nach Auslastung zusätzlich beschäftigen.

Wie läuft die Abholung des Spendencomputers ab?

Wenn wir Ihnen Abholtermin und Übergabeort mitgeteilt haben, wurde ein Spendencomputer für Sie reserviert. Es handelt sich dabei, wenn nichts anderes vereinbart wurde, immer um ein vollständiges System. Es besteht aus Computer, Monitor, Tastatur, Maus und den notwendigen Kabeln. Im Falle eines Laptops oder Notebooks ist das entsprechende Netzteil zur Stromversorgung dabei.

Wenn Sie keine Erfahrung mit Computern haben, geben wir Ihnen bei Abholung eine kurze Einweisung. Eine komplette Schulung oder Termine bei Ihnen vor Ort können wir aus personellen und zeitlichen Gründen nicht leisten!

Was muss ich zur Abholung mitbringen?

Bringen Sie bitte unbedingt Ihre/n gültige/n Personalausweis/Aufenthaltserlaubnis und Ihren Berechtigungsnachweis mit. Ohne diese Dokumente können wir Ihnen den Spendencomputer nicht aushändigen! Sie müssen sich damit einverstanden erklären, dass wir einige dieser Informationen datenschutzkonform aufnehmen.
Bedenken Sie, dass Sie je nach Zusage ein komplettes Computersystem erhalten (Computer, Monitor, Tastatur, Maus, Kabel). Ggf. bringen Sie Verwandte, Bekannte oder Freunde mit, die Ihnen beim Transport helfen.

Kosten!

Für unseren Aufwand zur Beschaffung und Aufbereitung der Spendencomputer erheben wir eine Unkostenpauschale in Höhe von 10,00 €. Wir bitten Sie, die Gebühr bei der Abholung des Spendencomputers zu begleichen. Mit diesem Geld versuchen wir, unseren Aufwand für Transport, Beschaffung und Aufbereitung teilweise zu decken.

Versand von Spendencomputern?

Da wir die Spendencomputer aktuell für den Großraum Arnstein anbieten, sollte eine Abholung möglich sein. Einen Versand bieten wir bis auf Weiteres nicht an.

Gibt es auch Laptops?

Je nach Angebot unserer Spender haben wir von Zeit zu Zeit auch Laptops. Wir klären diese Frage, wenn wir Ihre Anfrage erhalten haben.

Habe ich Garantie auf den Spendencomputer?

Es muss Ihnen klar sein, dass wir keine Garantie auf die gebrauchten Spendencomputer geben. Sollte das Gerät direkt nach Übergabe wider Erwarten nicht funktionieren, bringen Sie es gerne zurück und wir tauschen es aus. Sollte der PC einige Zeit später ausfallen, kommen Sie gerne auf uns zurück, wenn möglich bitte per E-Mail. Wir klären dann, wie wir Ihnen helfen können. Treffen oder Termine am Ort der Übergabe sind ausschließlich nach vorheriger Absprache möglich! Wir garantieren keinen sofortigen Ersatz, Austausch oder eine Reparatur. Bitte bedenken Sie, wir machen das alles ehrenamtlich und wenden nur einen Teil unserer Freizeit für dieses Projekt auf.

Welches Betriebssystem ist installiert?

Auf den Spendencomputern ist in der Regel ein Ubuntu-Linux installiert. Es ist sehr einfach zu bedienen. Außerdem verfügt es über eine sehr große Auswahl an freier und kostenloser (Open Source) Software.

Wenn der Spendencomputer herstellerseitig ein gerätegebundenes Betriebssystem vorsieht (also keine z.B. Volumenlizenz des Spenders), z.B. Microsoft Windows, wird es vorinstalliert mitgeliefert.

Nach Übergabe an Sie können Sie sich ggf. selbst das System Ihrer Wahl installieren.

Kontakt- und Antragsformular:

Für Ihren Antrag oder Ihre Fragen nutzen Sie bitte unten das Kontaktformular!

E-Mail-Adresse:
mail@spendencomputer.de

Postanschrift:
Marc Schenk, c/o Arnsteiner Netz e.V.
An den Kastanien 5
97450 Arnstein

Eine Kontaktaufnahme über Nachrichten- und Messengerdienste wie SMS, Whatsapp, Signal, Treema oder Telegram ist über die Nummer 01520 5395979 möglich.

Schicken Sie Ihren Antrag, Ihre Fragen, Ihre Nachricht bitte hier über das Kontaktformular:

Wir benötigen dazu mindestens Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen antworten können!